eBauen - Energieeffizient Bauen durch effiziente elektronische Geschäftsprozesse

Mann schaut Baupläne an, Quelle: Fotolia/contrastwerkstatt
© Fotolia/contrastwerkstatt

Durch die im Rahmen des Projekts eBauen zu entwickelnden Lösungen sollen die Abläufe und Prozesse in Handwerksunternehmen durch den Einsatz von eBusiness-Standards und eBusiness verbessert werden. Auf diesem Weg werden kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksunternehmen, welche für den Standort Deutschland eine entscheidende Rolle spielen, fit für die digitale Zukunft gemacht. Die Effizienzvorteile von eBusiness durch die Umsetzung effizienter elektronischer Geschäftsprozesse sichern nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit direkt und indirekt beteiligter Unternehmen.

Im Rahmen der Projektarbeit werden die internen und unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse der Partnerunternehmen analysiert und hinsichtlich des Einsatzes einheitlicher Datenstandards, Medienbruchfreiheit und Zukunftssicherheit optimiert. So können z. B. Aufmaß und Einbausituation digital erfasst, übermittelt und weiterverarbeitet werden. Auf diesem Wege werden Fehler reduziert und die Prozessgeschwindigkeit erhöht. Außerdem lassen sich diese Daten etwa hinsichtlich der Visualisierung von Vorhaben für den Kunden nutzen.

Ein besonderer Fokus der Projektarbeit liegt auf den Schwerpunktthemen Marketing und Vertrieb, Partner und Einkauf sowie Kundenintegration. Am Beispiel der am Projekt beteiligten Modellunternehmen aus dem Bereich Trockenbau und Schreinerei werden generische Prozessabläufe und praktikable Einführungsstrategien für eBusiness in kleinen und mittleren Unternehmen und Handwerk erarbeitet.

Projektpartner:

  • Lehrstuhl für Industrial Sales Engineering, Ruhr-Universität Bochum

  • TROKA GmbH & Co.KG, Köln

  • Brammertz GmbH, Aachen

  • mib Management Institut Bochum GmbH, Bochum

  • LGH - Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V., Düsseldorf (im Unterauftrag)

Projektlaufzeit:

01.11.2012 - 30.11.2015

Ergebnisse

Abschlussbericht

Ergebnisse Unternehmensbefragung Mobile-Business

Folgen KMU dem Megatrend Mobile-Business? - Präsentation eBauen

Akzeptanz, Begleitung und Veränderung

Stammdaten und Stammdatenmanagement: Grundlagen, Herausforderungen und Lösungsansätze

e-learning-Kurs

Abschlussveranstaltung eBauen

Weitere Informationen:

Faktenblatt eBauen

Website

Projektflyer

Kurzfilm eBauen

weitere Informationen zum Thema

Förderinitiativen

Ansprechpartner

Logo eBauen

Prof. Dr. Joachim Zülch

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Maschinenbau
Lehrstuhl für Industrial Sales Engineering
Gebäude IB 5/38
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

E-Mail