Veranstaltung

Mittelstand-Digital-Kongressmesse auf den M-Days 2014

BMWi präsentiert Initiativen für digitales Geschäftsleben

Logo m-days 2014

Beginn: 13.5.2014

Ende: 14.5.2014

Ort:

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main



Bei den M-Days 2014 präsentierte sich der Förderschwerpunkt auf einem Mittelstand-Digital-Areal in Halle 11.0 zum ersten Mal mit allen drei Initiativen gemeinsam der Öffentlichkeit.

Auf einer eigenen Vortragsfläche wurden Einblicke in die Erkenntnisse der Förderprojekte von eStandards und Usability sowie der eBusiness-Lotsen gegeben.

 

Programm der Mittelstand-Digital-Kongressmesse:

Forenprogramm, 13.5.14

11:00-11:30 Uhr Begrüßung und Einführung in Mittelstand-Digital

11:00 Uhr IKT-Förderschwerpunkt Mittelstand-Digital
Dr. A. Goerdeler, BMWi

11:20 Uhr Einführung in das Programm der Mittelstand-Digital Kongressmesse
Dr. F. Büllingen, WIK-Consult GmbH

14:00-15:40 Uhr Handel im Wandel: Von Mobile Shopping bis Mobile Payment
Moderation: A. Tischler, eBusiness-Lotse Köln

14:00 Uhr Marktentwicklung bei Mobile Commerce Websites und Apps  
A. Tischler, eBusiness-Lotse Köln

14:20 Uhr Mobiles POS Terminal zur Individualisierung 3D-gedruckter Produkterweiterungen
Prof. Dr. T. Ritz, MAC4U

14:40 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Mobile Payment 
S.Pur, eBusiness-Lotse Ostbayern

15:00 Uhr Praxisbeispiel Mobile Payment: sminks - das neue Bargeld
L. Erdmann und M. Schlott, sminks

15:20 Uhr Mobile Ticketing mit der easy.GO App
C. Wrobel, emgress GmbH

16:00-18:20 Uhr Usability mobiler IKT-Anwendungen
Moderation: M. Friedrich, UseTree

16:00 Uhr Die Entwicklung gebrauchstauglicher mobiler Anwendungen ist keine Rocket Science
Prof. Dr. T. Ritz, KompUEterchen4KMU

16:20 Uhr Usability als Akzeptanzfaktor am Beispiel mobiler Votingsysteme in Lernprozessen
Dr. E. Behrendt, eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen

16:40 Uhr Alles was der Servicetechniker braucht - Mobile Assistenzsysteme im Technischen Kundendienst 4.0
Prof. Dr. M. Nüttgens, HALLO-SME

17:00 Uhr Anforderungen an die Usability von Software im Pflegedienst
Dr. T. Ripke, UCare

17:20 Uhr 200 Minuten Denken in Apps - Ein Wissenstransferkonzept über den Nutzerzentrieren Designprozess 
M. Stade und R. Reckin, UseTree

17:40 Uhr Nutzer entwickeln mit - Ansätze der User- und Crowd-Innovation
Prof. Dr. G. Stevens, CUBES

18:00 Uhr Auch Business Software darf sexy sein! - Drei Faktoren für eine gute User Experience vom Anfang bis zum Ende 
M.-L. Quesseleit, Design4Xperience

Forenprogramm, 14.5.14

11:30-13:30 Uhr Mobile Industrie 4.0-Anwendungen und eBusiness-Standards
Moderator: H. Schneider ,eBusiness-Lotse Ruhr

11:30 Uhr Begrüßung und Einführung
H. Schneider, eBusiness-Lotse Ruhr

11:40 Uhr Industrie 4.0: Ein neuer Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von eStandards
Dipl.-Inf.  Martin Birkmeier, eBusiness-Lotse Aachen

12:00 Uhr Mobile Datenverbindungen im Wald: Optimaler Datenaustausch auch bei minimalem Datenempfang 
B. Urbanke, ForstInVoice

12:20 Uhr Einführung des eBusiness-Standards auto-gration in KMU der deutschen Automobilindustrie - aktuelle Erfahrungen und Erkenntnisse 
G. Altug, CAR4KMU

12:40 Uhr Industrie 4.0 Telematik und Datenströme als Enabler für neue Geschäftsmodelle
Prof. Dr. D. Heutelbeck, eBusiness-Lotse Ruhr

13:00 Uhr  eBusiness-Standardisierung in der maritimen supply Chain inkl. Live-Demonstration eines mobile Mediators 
Dr. T. Landwehr, Dr. Zimmermann u. T. Köhler, SMART SC

15:30-17:30 Uhr Mobile Geschäftsprozesse im Handwerk
Moderation: M. Heil, eMasterCraft

15:30 Uhr Mobiles Prozessbüro im Handwerk - Chancen und Herausforderungen 
Christoph Krause, Norbert Frick (eBusiness-Lotse Mittelrhein)

16:00 Uhr Mobiles Arbeiten im Handwerk 
N. Speier, eBusiness-Lotse Münster

16:20 Uhr Folgen KMU dem Megatrend Mobile Business? 
P. Kersebohm, eBauen

16:40 Uhr Mobiler Zugriff auf Sicherheitsdatenblätter über die gesamte Liefer- und Verarbeitungskette 
N. Kluger, SDBtransfer

17:00 Uhr Mobile Geschäftsprozesse bei Maler Oswald 
F. Oswald, eMasterCraft

Die Mittelstand-Digital-Kongressmesse adressierte sowohl die Partner und Beteiligte innerhalb des Mittelstand-Digital-Netzwerks als auch externe Experten und die Fachöffentlichkeit.

Strategiebühne

Mittwoch, 14.5.2014, 15:00 Uhr:

Brigitte Zypries, Staatssekretärin im BMWi zur Bedeutung des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital
anschließend Gesprächsrunde zum Thema "IT & Mobile im Mittelstand - Sicherheit und Glaubwürdigkeit im Netz"

weitere Informationen zum Thema

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Peter Stamm

Begleitforschung
WIK-Consult GmbH
Rhöndorfer Straße 68
53604 Bad Honnef

E-Mail: mittelstand-digital@wik-consult.com